Donnerstag, 29. September 2011

Brustverkleinerung - Plastische Chirurgie

Den meisten Frauen kann Ihre Brust nicht groß genug sein. Doch eine zu große Brust kann Probleme verursachen, wenn das Gewicht zu groß ist.

In diesem Fall, können Kreuzschmerzen und sogar ein Bandscheibenvorfall entstehen. Denn die Wirbelsäule muss das Gewicht der Brüste jeden Tag auffangen.

So können schmerzhafte und unnötige Schmerzen entstehen. Um diese Probleme verhindern bzw. verringern zu können kann man eine Brustverkleinerung bei einem plastischen Chirurgen durchführen lassen.

Bei dieser Operation wird das Volumen der Brüste verringert. Gleichzeitig wird auch eine Straffung der Brust durchgeführt. Diese ist notwendig, um die Brustwarze verlagern zu können.

Es gibt unterschiedliche Operationstechniken bei der Brustverkleinerung. Hier sollen Sie sich bei verschiedenen Kliniken bzw. plastischen Chirurgen erkundigen und eine Beratung machen.

Wichtig bei der Brustverkleinerung ist der Kinderwunsch. Denn dieser ist nach einer Brustverkleinerung häufig nicht mehr möglich. Diesen Punkt sollten Sie mit dem Facharzt besprechen.

Wieviel kostet eine Brustverkleinerung?

Bei der Verkleinerung der Brüste muss man mit Kosten zwischen 5000 Euro und 7000 Euro rechnen. Zusätzlich ist ein Krankenhausaufenthalt von zirka 1 bis 2 Tagen in der Fachklinik notwendig.

Auf der Webseite operativer-eingriff.de gibt es einen sehr nützlichen Artikel mit verschiedenen Infos und Tipps über die Brustverkleinerung.
logo

Brustoperationen

Aktuelle Beiträge

Brustvergrößerung
Kein anderer schönheitschirurgischer Eingriff...
Brustoperationen - 14. Dez, 13:56
Brustoperation - ästhetische...
Brustvergößerung In der Schönheitschirurgie...
Brustoperationen - 25. Okt, 16:33
Brustverkleinerung -...
Den meisten Frauen kann Ihre Brust nicht groß...
Brustoperationen - 29. Sep, 09:41
Bruststraffung - Schönheitsoperation
Die Schönheit gewinnt bei Menschen immer mehr...
Brustoperationen - 28. Sep, 13:39

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren